Sonntag, 30. März 2014

Österliches Mehrgenerationenprojekt in Harztor


Gern waren die Landfrauen und die „Arreelini Belly Dancers“ um Ina Landgraf aus dem Ortsteil Niedersachswerfen der Einladung des "Osterhasen" vom Förderverein unserer Landgemeinde "Zukunft Harztor" e.V., gefolgt, um gemeinsam für den OSTERBAUM, der am kommenden Freitag gemeinsam mit der FFW Niedersachswerfen am Ernst-Thälmann-Platz geschmückt werden soll, wieder 500 Eier zu marmorieren. Damit trägt der Verein "Zukunft Harztor " e.V. wiederholt dazu bei, dass unsere Landgemeinde schöner wird für Anwohner und Besucher, aber auch das Miteinander der Generationen ist uns ein besonderes Anliegen. Auch in den Ortsteilen Ilfeld und Sophienhof werden von Mitgliedern des Vereins "Zukunft Harztor" e.V. wieder die Osterbäume bunt geschmückt und vom Osterhasen "bewacht".

Petra Gerlach
stellv. Vereinsvorsitzende
"Zukunft Harztor" e.V.






Fotos: © Petra Gerlach / Zukunft Harztor e.V.


Freitag, 7. März 2014

Fröhliche Osterbastelei auch 2014

Man merkt es am Wetter draußen: der Frühling steht vor der Tür! Und damit das Osterfest. Nach dem überwältigendem Erfolg im letzten Jahr bietet unser Verein gemeinsam mit dem "Bürgerservice Harztor" wieder lustige Bastelnachmittage an, und das an insgesamt vier Terminen:


Alle Bastelfreunde sind auf das Herzlichste eingeladen.

Grafik: © Petra Gerlach / Zukunft Harztor e.V.

Montag, 18. November 2013

Vorweihnachtsbasteln Teil 1

Es ist zu einer schönen Tradition geworden, dass sich in Harztor kleine und große Bastelfreunde zu verschiedenen Anlässen zusammenfinden, um gemeinsam zu basteln. Auch heute trafen sich wieder Bastelfreunde aus allen Generationen zu einem sehr schönen und erfolgreichen Bastelnachmittag.

Die größeren Mädchen gestalteten schon ohne fremde Hilfe schöne Tischdekorationen für zu Hause, während die kleineren noch ein bisschen Unterstützung brauchten. Dabei konnten nicht nur weihnachtliche Dekorationen gebastelt werden, auch die derzeit voll im Trend liegenden Eulen als "Paperballs" entstanden unter fachkundiger Hilfestellung durch die Veranstalter vom Förderverein der Landgemeinde Harztor.

Schon am kommenden Donnerstag (21. November) und eine Woche später (28. November) jeweils von 15 bis 19 Uhr sind wieder alle Interessierten (dieses Mal hatten wir vier Generationen dabei!!) eingeladen, im Versammlungsraum der Gemeinde Niedersachswerfen gemeinsam zu basteln für Advent und Weihnachten. Kosten entstehen nur für das verwendete Bastelmaterial.

Auch einige fertige Bastelartikel werden dann zum Verkauf angeboten. Der Verkaufserlös kommt dem "Jugendtreff Niedersachswerfen" zugute.







Fotos: © Petra Gerlach (Zukunft Harztor e.V.)

Dienstag, 5. November 2013

Laternen für Martini gebastelt

Was macht man bei nieseligem Wetter? Man setzt sich mit Gleichgesinnten bei Kakao und Apfelkuchen zusammen und bastelt Laternen für das bevorstehende Martinsfest. So dachten zumindest viele Kinder am gestrigen Tag und fanden sich im "Seniorentreff" der Gemeinde im Ortsteil Niedersachswerfen ein.

Hier war vom Verein "Zukunft Harztor" e.V. schon alles vorbereitet und so ging es ab 15 Uhr ans Basteln. Dabei gab es natürlich fachkundige Unterstützung von Petra Gerlach und Christina Zyrus. Alle hatten jede Menge Spaß - und die Ergebnisse können sich doch wirklich sehen lassen:







Übrigens: der Förderverein "Kinderlachen" e.V. lädt am 10. November um 17 Uhr wieder an die Kirche in Niedersachswerfen ein. Nach einem Gottesdienst und dem beliebten Umzug gibt es danach noch Würstchen und heiße Getränke für Kinder und Erwachsene. Außerdem ist wieder Zeit für einen kleinen Schwatz zwischen Jung und Alt. Alle sind ganz herzlich eingeladen - und die Laternen von gestern gibt es dann auch zu sehen.

Fotos: © Petra Gerlach, Zukunft Harztor e.V.

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Martinslaternen


Jahreshauptversammlung 2013

Hiermit möchte ich Euch zu unserer Jahreshauptversammlung am Freitag, den 08.11.2013 um 19.00 Uhr in den Tagungsraum des Hotels "Am Kloster", Ilfeld, Neanderplatz, einladen.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladungsfrist zur Versammlung sowie Beschlussfähigkeit
  2. Aufnahme neuer Mitglieder
  3. Verlesen des Rechenschaftsberichtes
  4. Bericht des Kassenwartes
  5. Planung von Aktivitäten
  6. Sonstiges
Mit freundlichen Grüßen

Christina Zyrus